Aktuelle Veranstaltungen

 

 Film, Lesung und Diskussion

Yordan Raditschkov: Die unbeleuchteten Höfe

Im Rahmen von leipzig liest veranstaltet der eta Verlag zusammen mit dem Europa-Haus Leipzig e.V. und der Deutsch-Bulgarischen Gesellschaft eine Filmvorführung und Lesung mit anschließender Diskussion mit dem Enkel von Raditschkov.
Yordan Raditschkov ist selbst Autor und stellt, neben dem Dokumentarfilm über seinen Großvater, sein erstes Buch in deutscher Übersetzung "Leben wo bist Du" vor.

Wann: Freitag 22.03.2019 um 15.00 Uhr

Wo: Europa-Haus Leipzig, Markt 10

Weitere Informationen finden Sie unter leipzig liest

Der Vorstand

 

Weitere Veranstaltungshinweise zur Buchmesse:

21. März um 11.00 Uhr Toma Markov: Luizza Hut

21. März um 14.00 Uhr Schweigen oder Tod? Repressionen der Medien in Ostmittel- und Südosteuropa

21. März um 20.00 Uhr Und schweigend hören wer wir sind. Neues aus Südosteuropa

21. März um 20.30 Uhr Ostwärts - oder wie man mit den Händen Suppe isst, ohne sich nachher umziehen zu müssen


22. März um 15.30 Uhr Die Reparatur der Grenze

22. März um 18.00 Uhr Staatssozialismus im Vergleich. Staatspartei - Sozialpolitik - Opposition

22. März um 21.00 Uhr Toma Markov: Luizza Hut


23. März um 10.00 Uhr Ostwärts - oder wie man mit den Händen Suppe isst, ohne sich nachher umziehen zu müssen

23. März um 12.00 Uhr Leben wo bist du?


Die Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie eine Übersicht über vergangene Veranstaltungen: VERANSTALTUNGSARCHIV.